Weihnachten 2022

Weihnachten

Und es begab sich zu der Zeit, dass ein Gebot von Kaiser Augustus ausging…. So beginnt die Geschichte des Jesus von Nazareth, in dem sich in wunderbarer Weise Gott selbst offenbart: Mit dem Licht von Bethlehem beginnt für uns der neue Tag, der niemals endet. 

Die Hirten auf den Feldern bei Bethlehem lassen sich auf die Botschaft des Engels ein. Sie gehen dem Licht nach und erfahren: In Jesus sind Gott und die Menschen eins geworden. Kann man das erklären? Kann man erklären, warum sich zwei Menschen lieben? Da geschieht etwas, was nicht zu fassen, aber doch wahr und wirklich ist.

 „Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird…“ Wo wir den Lobgesang der Engel hören und wie die Hirten gemeinsm nach Bethlehem unterwegs sind, da wird Jesus geboren – mitten hinein in unsere zerrissene und sehnsüchtig hoffende Welt. Mit dem Kind von Bethlehem ist uns ein Licht aufgegangen: Das wahre Licht des Lebens und der Liebe. Gibt es mehr Sinn in unserem Leben, als dieses Licht zu suchen und ihm nachzugehen? In Jesus ist Gott für uns Mensch geworden. So beginnt unsere Heilsgeschichte.

Meine Mitbrüder und ich wünschen Ihnen und Ihrer Familie die Freude und den Segen der Weihnacht.

Pater Eryk Kapala OFM

Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen